Mittwoch, 10. Juni 2015

Let´s Farbenmix 2015 - Woche 4.... die FREIE WAHL

Bevor ich jetzt loslege, muss ich mich noch ganz dringend für die vielen Herzen für die CARLI-Jacke aus Woche 3 bedanken! Ich habe es in die TOP 10 geschafft - absoluter Wahnsinn!! Nie hätte ich mit so einer positiven Resonanz gerechnet! Und ich freue mich so so so sehr darüber!
DANKE - DANKE - DANKE :-)


und nun aber zur freien Wahl der 4.Woche vom Sew-Along Let´s Farbenmix 2015 bei Nell von Bienvenido Colorido ...
... da hab ich diesmal lange überlegt... also noch so gar nichts vorbereitet gehabt... und ich mach mir jetzt mal den Spaß und dokumentiere einfach mal, wie ich die Aufgabe löse :-) 
(Achtung, das wird diesmal lang :-))

Erstmal nen Kaffee, dann kann ich besser denken :-)
 
In meiner E-Book-Bibliothek bei Farbenmix gestöbert und dann spontan eine Idee gehabt, bzw. meine Inspiration gefunden:

Kreativ-E-Book "I love music" von Jolijou

Auf der Festplatte hatte ich es leider nicht mehr gespeichert (wohl auf dem alten Rechner...) und meine Zeit mit suchen in meinen ganzen E-Book-Ordnern wollte ich auch nicht vertrödeln... also schnell runtergeladen und die benötigten Seiten ausgedruckt...
(das ist das Tolle, dass ich bei Farbenmix alle meine E-Books jederzeit wieder herunterladen und ausdrucken kann!)
 
In der Zwischenzeit dann noch wacker den Zuschneidebereich wieder aufräumen... und gleichzeitig grübeln, welches Schnittmuster als Grundlage und ob T-Shirt oder Langarmshirt....

Vliesofix rausgekramt... und abgezeichnet... 

dabei eine Idee gehabt, die ich dann direkt noch mit umsetzen musste ... 

und ich hab den Plotter so lange nicht benutzt... musste mich erst mal wieder einlesen... 

Spannung....

möööp! Anfängerfehler: ich hab die Trägerfolie geschnitten :-D
danach hat aber alles reibungslos geklappt und der Schriftzug ließ sich auch prima entgittern.

Mittlerweile hab ich mich für das Schnittmuster Antonia entschieden, da ich es in der benötigten Größe (hoffentlich passt die Gitarre drauf...) schon griffbereit liegen hatte und nicht noch zusätzlich Zeit für´s Schnittmuster abzeichnen verwenden wollte (Zoe hätte mir eigentlich ganz gut gefallen, hab ich aber noch nicht in Luuks Größe kopiert...)

Stoffe auswählen.... (immer das Aufwändigste bei mir ... hihi ...) und erst mal noch nen Kaffee...

nach gut 20 Minuten und nun Unordnung im Stoffregal endlich eine zufriedenstellende Auswahl getroffen... (mal sehen, ob es dabei bleibt, oft ändere ich noch während des Nähens etwas und schneide manchmal sogar noch neu zu...)

Applikationen vorbereiten, aufbügeln und absteppen ...
(bin jetzt voll in mein Tun vertieft und vergesse, dass ich doch ganz viele Fotos machen wollte...)

die normalgroße Gitarre aus dem E-Book musste ich dann übrigens doch verkleinern da sie beim besten Willen nicht auf die Vorderseite passte... (ich glaub ich hab 75 oder 80 Prozent genommen) 

... die einzelnen Schnittmusterteile zusammennähen... 


Ich mag übrigens gerne Bündchen annähen, das ist dann so der Endspurt, die letzte Aktion bevor ich das Stück fertig in den Händen halte :-)

Und nun das fertige Stück:



 



Seid alle lieb gegrüßt,

Alexandra

und weil es gerade passt, hab ich meinen Beitrag auch einfach mal bei Made4Boys verlinkt :-)


Kommentare:

  1. ...so ein cooles Shirt, klasse! herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  2. ist das toll geworden!!!!
    mit gehts fast in allen punktem genauso... hihi :)
    lg einchen

    AntwortenLöschen